Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Partner/Links Entstehung "Mitglieder" Markus und Kerstin Dieter Udo und Petra Mattihas Sebastian Daniel Denis Tim Termine Treffen 1.Mazda Treffen Beginn 2009 2.Mazda Treffen Parkplatz Picknick 2009 3.Mazda Treffen 2009 4.Mazda Treffen 2009 5.Mazda Treffen 2009 6.Mazda Treffen / Grillen,Autokino 7.Mazda Treffen 2010 8. Mazda Jena Treffen / MTC Treffen Gera Sekretariatsweinverkostungstreffen Industrie Treff Angus Treff (Herbstfest Gretenkord) Der Wahn Sinns Größen Treff Gästebuch Kontakt Impressum / Haftungsausschluss Datenschutzerklärung 

Angus Treff (Herbstfest Gretenkord)

Der MTC auf den Spuren seiner Hauptnahrung.Unser Markussi-Schäffchen schwört ja NUR auf die Endprodukte seiner Lieblingsfleischerei,deshalb ließen wir uns es heute nicht nehmen, dem toten ANGUS-Rind über die eiskalten, nackten Schultern, welche etwas leblos am Haken hingen, zu schauen und erkannten gleich beim Betreten der Handzerstückelungsanlage , WARUM es sein Lieblingsfleisch ist ! ::: Es muß erstmal ABHÄNGEN ! Ebenso haben wir feststellen können, warum sie keine Bierwurst herstellen können,:Weil die fleischverarbeitenden Handwerksmeister eben diese dafür notwendige Grundzutat selber saufen!Es war ein sehr interessanter und lustiger wie auch schmacksamer Rundgang !Unsere Tombola-Fee durfte diesmal spüren, daß es auch mehr Nieten als Gewinne geben tun tut. Da der Hauptgewinn, das E-Bike, schon weg war, reichte natürlich ne erstklassige Gulasch-Spitzen-Gewürz-Mischung für 5€ Einsatz als Trostpreis. Na und unser Werbeabteilungsleiter wär ja sogerne der Wiederauffangfrontmann bei der Darbietung der Chearleadergruppe gewesen. Er wurde ganz zittrig, als die jungen mädels durch die Lüfte flogen … Für so eine kleine namhafte Fleischverarbeitungsstätte haben sie ganz schön viel und abwechslungsreich für alle lebenden Besuchersinne geboten ! ANGUS-Rind : es zählt zur absoluten Spitzenklasse unter den verschiedenen Rindfleischsorten. (was wir auch mit dem Verzehr der gegrillten ANGUS-Rauchwurst befürworten können) , es ist zart, saftig und kräftig aromatisch im Geschmack.Die Kühe grasen in aller Ruhe und ständig in Freiland-Bodenhaltung. Die Mutterkühe geben über ein halbes Jahr lang ihre Milch nur an ihre Kinder, die sogenannten ANGUS-Kälbchen, ab.Am besten hat es der Bulle, welcher bei weit mehr als 10 Kühen in der Herde für Nachwuchs sorgen darf !... rrrrrrrrr Schöne sinnvolle und erlebnisreiche Stunden wieder einmal zusammen ! So haben wir auch hier unsere Spuren auf der Suche nach unserer Hauptnahrung hinterlassen! WirfreutenunsdraufZoomzoom Dad2Schäffchensekretärin



Mazda Treff Chemnitz